VDP - Pressemitteilung

 

Pressemitteilung des VDP Sachsen-Anhalt vom 02. Mai 2006

Auf der Frühjahrstagung des VDP Sachsen-Anhalt in Thale:
Langjährige Vorstandsmitglieder mit der Ehrennadel des Ministerpräsidenten geehrt, Manfred Zimmer zum neuen Verbandsvorsitzenden gewählt

Im Namen von Prof. Dr. Wolfgang Böhmer zeichnete Landrat Dr. Michael Ermrich (Wernigerode) die langjährigen Vorstandsmitglieder des Verbandes Deutscher Privatschulen (VDP) Sachsen-Anhalt e. V., Peter Susat und Diether Schmegner, jeweils mit der Ehrennadel des Ministerpräsidenten aus. Diese Ehrennadel ist die höchste Auszeichnung des Landes, die für ein herausragendes ehrenamtliches Engagement verliehen werden kann. Der Wernigeröder Landrat fand daher bei der Vornahme der Verleihung, die im Rahmen der Frühjahrstagung des VDP Sachsen-Anhalt am 27.04.06 in Thale stattfand, viele lobende Worte für die beiden Ausgezeichneten. Peter Susat war von 1991 bis 2005 ehrenamtlicher Vorsitzender des Verbandes und hat sich hierbei um den Aufbau eines freien bzw. privaten Bildungswesens in Sachsen-Anhalt sehr verdient gemacht. Im gleichen Zeitraum gehörte ebenfalls Diether Schmegner, Geschäftsführer des Teutloff- Bildungszentrums Wernigerode, dem Vorstand des VDP Sachsen-Anhalt an. Bei dessen Ehrung hob Dr. Michael Ermrich auch sein besonderes Engagement für die Harzregion hervor.

Im Anschluss hieran wurde Manfred Zimmer aus Stendal einstimmig von der Vereinsversammlung zum neuen Vorsitzenden des VDP Sachsen-Anhalt gewählt.

Manfred Zimmer gehörte dem Vorstand des Verbandes ebenfalls seit mehreren Jahren an und ist Inhaber bzw. Geschäftsführer der Berufsbildungsakademie „Altmark“, der Schweißtechnischen Kursstätte Stendal sowie der Privatschulen „Altmark“ gGmbH. Er ist daher mit den Verbandsthemen von der Grundschule bis zur Erwachsenenbildung bestens betraut.

Mit seiner Wahl tritt Manfred Zimmer die Nachfolge der erst im Oktober 2005 zur neuen Vorsitzenden gewählten Lotti Hollmann an, die ihr Amt Ende Januar aus gesundheitlichen Gründen niederlegen musste.
 
Manfred Zimmer
   
Manfred Zimmer

Außerdem wurde Dr. Rolf Warnecke, Schulleiter im Landschulheim Grovesmühle (Veckenstedt), neu in den Vorstand des VDP Sachsen-Anhalt gewählt. Diesem gehören bereits Dr. Birgit Braune (MBA Naumburg), Dr. Karin Köhli (BBI Halle), Christward Buchholz (Freie Waldorfschule Magdeburg) sowie Norbert Przybyllek (IBB Burg) an.

Der VDP Sachsen-Anhalt vertritt die Interessen der Schulen in freier Trägerschaft sowie der privaten Erwachsenenbildungseinrichtungen des Landes. Dem Verband gehören (Stand: 01.05.06) 57 Schul- bzw. Bildungsträger mit ca. 150 Niederlassungen in allen Regionen Sachsen-Anhalts an.

Verantwortlich für diese Pressemitteilung:

Jürgen Banse
Geschäftsführer VDP Sachsen-Anhalt