GoogleTwitter

Freie Schulen
Chancengleichheit durch Bildungsvielfalt
Freie Schulen
integrativ statt ausgrenzend
Freie Schulen
individuell statt uniform
Fachkräftemangel, Digitalisierung, Migration
Berufliche Qualifizierung ist der Schlüssel

Der Verband Deutscher Privatschulen (VDP) Sachsen-Anhalt e.V. ist seit 1991 der Berufsverband der freien allgemein- und berufsbildenden Schulen sowie der privaten Erwachsenenbildungsdienstleister im Land Sachsen-Anhalt.

Auf dieser Homepage finden Sie zahlreiche Informationen über die Arbeit und das Leistungsspektrum unseres Verbandes, dessen Slogan „Chancengleichheit durch Bildungsvielfalt“ lautet.

Zentrales Ziel der Verbandsarbeit ist die Stärkung einer pluralen Bildungslandschaft und das Erreichen verfassungskonformer sowie fairer wettbewerblicher Rahmenbedingungen für die Träger der freien bzw. privaten Bildungseinrichtungen im Land Sachsen-Anhalt.

Benötigen Sie weitere Informationen über die Arbeit und Positionen des VDP Sachsen Anhalt oder dessen Mitglieder? Würden Sie gern als Lehrkraft, Dozent, pädagogischer Mitarbeiter oder Sozialpädagoge an einer freien Schule oder privaten Erwachsenenbildungseinrichtung tätig werden? Interessieren Sie sich für Veranstaltungen des VDP Sachsen-Anhalt oder haben Sie Verbesserungswünsche zu unserer Homepage?

Dann setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung, wir freuen uns auf Ihre Fragen und Hinweise!

 

*** Erwartungen des VDP Sachsen-Anhalt an die Arbeit des Landesparlaments und der Landesregierung in der 8. Legislaturperiode ***

 

*** Zukunft der Ausbildungen in Gesundheits- bzw. Therapieberufen - Kampagne "Wir stärken euch den Rücken": www.wirstaerkeneuchdenruecken.de ***

 

210617ww VBP 010 Kampagne Email Banner V2.1

 

*** Landtagswahl in Sachsen-Anhalt: Podiumsdiskussion des VDP Sachsen-Anhalt und der LAG am 26.05.21 zur Bildungspolitik nach der Landtagswahl - Hier Video des Offenen Kanals Magdeburg ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=XgyaZxGefxM ***

Unsere Seminare

VDP Sachsen Anhalt Seminare


 28.09.2021

Seminar "SchifT-VO" mit Frau RAin Sabrina Nowak im Hotel Ankerhof Halle


16.11.2021

Seminar "Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht" mit Herrn RA Steffen Tietze im Hotel Ankerhof Halle


01.03.2022

Seminar "Schulrecht: Aktuelle Entwicklungen" mit Herrn RA Dr. Günther Hoegg im Roncalli-Haus Magdeburg


Weitere Seminare

Unsere Stellungnahmen

VDP Sachsen Anhalt Aktuelle Stellungnahmen


23.07.2021

Digitalisierung, Fachkräftemangel, Strukturwandel: Mitgestaltung durch Qualifizierung benötigt bessere Rahmenbedingungen (Schreiben an die Bundestagsabgeordneten Sachsen-Anhalts)

29.06.2021

Stellungnahme des VDP Sachsen-Anhalt zum vorliegenden Konzept zum Aufholen von Lernrückständen


25.06.2021

Stellungnahme des VDP Sachsen-Anhalt zum Entwurf der Siebten Änderung der Verordnung über Berufsbildende Schulen (BbS-VO)


25. März 2021

Pressemitteilung des VDP Sachsen-Anhalt: VDP Sachsen-Anhalt begrüßt vorgezogene Impfangebote für das schulische Personal; Auch Weiterbildungseinrichtungen + Integrationskursträger hierbei bedenken


16. März 2021

Pressemitteilung des VDP Sachsen-Anhalt:  Konsequenz aus sich weiter verschärfendem Lehrkräftemangel: Hürden für Lehrkräfteeinsatz an freien Schulen absenken


27. Mai 2020

Stellungnahme des VDP Sachsen-Anhalt zum Entwurf der 5. Verordnung zur Änderung der SchifT-VO

24. April 2020

Schrittweise Öffnung von Erwachsenenbildungseinrichtungen für Teilnehmer*innen während der Corona-Krise: Schutz der Menschen muss oberste Priorität haben


26. Februar 2020

Ergebnisse des externen Schülerkostengutachtens (GBM) vs. Haushaltsbegleitgesetz/SchifT-VO

29. Januar 2020

Qualifizierungschancengesetz endlich zu einem Erfolgsmodell machen


18. Dezember 2019

Entwurf des Haushaltsbegleitgesetzes 2020/21 ist in Teilen verfassungswidrig – VDP Sachsen-Anhalt lehnt erneute Änderung des Schulgesetzes ab

(PM des VDP Sachsen-Anhalt e.V.)


Weitere Stellungnahmen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.